Möbelhaus in Spendierlaune

Die Amerikaner machen es mal wieder vor. Getreu der Frage: wie „locke“ ich auch neue Kunden in mein Geschäft und animiere leicht verständlich zum Kauf eines bestimmten Produktes?! Die Antwort lieferte kürzlich der Inhaber eines Möbelhauses in den Staaten. Die Systematik war einfach gewählt und traf die Sportbegeisterten direkt ins Herz (und offensichtlich in die Geldbörse). Wer vor dem Finale des Super Bowl auf Seattle als Sieger setzte, erhielt den zuvor getätigten Einkaufswert komplett vom Inhaber erstattet! Dass dies erst ab einem Einkauf über  6.000,- Dollar galt schien vielen Kunden egal zu sein. Da Seattle obsiegte fühlten sich jedenfalls auch die Kunden als Gewinner und erwiesene Sportexperten zugleich. Glaubt man den Bekundungen des Unternehmers war auch er „happy“ mit der Promotion. Ob er diese zuvor bei einem Risiko-Experten wie SPS Clever Winning absicherte darf anhand seiner Aussage zum wirtschaftlichen Schaden bezweifelt werden. Vielleicht frage ich ihn einfach mal warum er dies nicht tat.

Lesen Sie hier den Artikel aus der Welt